Pressemitteilung #CarsofHope #Wuppertal, den 14.10.2015 – #RefugeesWelcome

20150919_192153Pressemitteilung Cars of Hope Wuppertal, den 14.10.2015

Am 29. Oktober startet in Wuppertal ein Hilsfskonvoi für Flüchtlinge an der EU-Außengrenze. In erster Linie nach Ungarn, aber wenn sich die Situation an der Grenze ändert auch nach Serbien, Kroatien und Slowenien. Um dies zu finanzieren fand am vergangenen Sonntag ein Benefiz-Flohmarkt im Café Stil Bruch statt.

Nach dem Kassensturz sind wir aktuell bei 750 Euro und dafür wollen wir uns bei allen Menschen, die uns unterstützt haben, herzlich bedanken. Damit sind jetzt die ersten 2 Fahrzeuge für den Konvoi finanziert. Wir haben auch Zusagen für weitere Spenden in einer Höhe von 750 Euro bekommen, womit wir die Fahrtkosten von zusätzlichen Fahrzeugen finanzieren werden. Damit wir vor Ort Lebensmittel und Hygiene-Artikel für die Flüchtlinge kaufen können, benötigen wir noch zusätzliche Spenden. Wir würden auch gerne die Fahrtkosten für zusätzliche Fahrzeuge durch zusätzliche Spenden finanzieren.

Auch möchten wir uns sehr herzlich bedanken für die viele Sachspenden, die Menschen vorbei gebracht haben. Diese können nach wie vor im Café Stil Bruch abgegeben werden. Wir brauchen im Moment vor allen Schuhe Größe 40 bis 44 und Regenkleidung, gerne auch Regencapes, Zelte und Schlafsäcke.

Nach dem Benefiz-Flohmarkt fand auch noch ein Treffen über den Konvoi statt. Das Treffen verlief sehr gut. Es gab Erfahrungsberichte von Menschen, die gerade aus Ungarn zurückgekommen sind und es wurde über die Organisation vom Hilfstransport am 29. Oktober gesprochen. Wir haben uns sehr gefreut, dass sich einige neue Gesichter bereit erklärten den Konvoi zu unterstützen und mit nach Ungarn zu fahren. Am 18. Oktober findet im Café Ada, Wiesenstraße 6 in Wuppertal un 20:00 Uhr das nächste Treffen über den bevorstehenden Konvoi statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Am 22. Oktober findet ab 20:00 Uhr eine Informationsveranstaltung im Café Stil Bruch, Marienstraße 58 in Wuppertal statt. Während der Veranstaltung wird jemand aus Wuppertal über seine Erfahrungen vor Ort berichten und einige Menschen aus Hagen werden über einen Hilfstransport referieren, den sie Anfang des Monats nach Zakany in Ungarn durchgeführt haben. Der Eintritt ist frei, wobei Spenden für den Hilfstransport auch hier gerne gesehen sind.

Spendenkonto:

Name: Mustafa Demir, IBAN: DE80 3305 0000 0000 6968 49, BIC: WUPSDE33XXX, Verwendungszweck: Cars Of Hope

 

Cars of Hope Wuppertal

Für Interviews und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Email: carsofhopewtal@gmx.de

 

Wir werden regelmäßig Updates über den Transport, den Spendenstand und andere Neuigkeiten auf unseren Blog, Twitter Account und Facebook Seite berichten:

Cars of Hope Wuppertal Blog:

https://acampadawtal.wordpress.com/

Cars Of Hope Wuppertal auf Twitter:

https://twitter.com/carsofhopewtal

Cars of Hope Wuppertal Facebook:

https://www.facebook.com/Cars-Of-Hope-Wuppertal-1469254766706760/

Cars Of Hope Flyer - Version ohne alte Termine

Cars Of Hope Flyer2

Ein Gedanke zu “Pressemitteilung #CarsofHope #Wuppertal, den 14.10.2015 – #RefugeesWelcome

  1. Pingback: Pressemitteilung #CarsofHope #Wuppertal, den 14.10.2015 – #RefugeesWelcome | ★ VICTORY ★ VIKTORIA ★

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s