Radio Dreyeckland: Cars of Hope leisten praktische Hilfe für die Menschen in der Ukraine – „Die Situation verschärft sich“

Ein Beitrag von Radio Dreyeckland über die Arbeit von Cars of Hope in der Ukraine.

Der Original-Artikel findet ihr bei Radio Dreyeckland: hier.

Cars of Hope ist eine Gruppe von Aktivist*innen, die praktische Hilfe für Menschen in Not leisten. Seit 2015 ist die selbstorganisierte Gruppe aktiv und hat Menschen auf der Balkanroute oder in Calais unterstützt. Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine am 24.2.2022 sind Menschen von Cars of Hope regelmäßig in die Ukraine gefahren um dringend benötigte Hilfsgüter in die Ukraine zu transportieren und die praktische Arbeit von lokalen Hilfsorganisationen zu unterstützen.

Im Interview mit René von Cars of Hope schildert er die Situation in der Ukraine, die sich aufgrund der Stromausfälle und des kommenden Winters immer weiter verschärft.

Für den zweiten Weihnachtsfeiertag ist eine weitere Fahrt in die Ukraine geplant. Unterstützungsmöglichkeiten finden sich auf der Internetseite von Cars of Hope.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s