murdereyez

Cars of Hope #Wuppertal: Info- und Benefiz Veranstaltungen am 20. und 21. Oktober

Die Situation der Geflüchtete in Griechenland – Mit Konzert von der Syrische Pianist Rafik Alwary und dem syrischen Rapper Murder Eyez.

„Cars of Hope #Wuppertal: Info- und Benefiz Veranstaltungen am 20. und 21. Oktober“ weiterlesen

photo_2016-09-24_20-33-42

Veranstaltung: Die Situation der Geflüchteten in Griechenland – mit Konzert von dem syrischen Pianisten Rafik Alwary

Am 20. Oktober 2016 veranstaltet Cars of Hope Wuppertal im Café Ada eine Veranstaltung über die Situation der geflüchteten Menschen in Griechenland. Menschen, die als Flüchtlinge in Idomeni monatelang festgesteckt haben, erzählen über das Schließen der Balkan Route und was das für sie in der Praxis bedeutet hat. Einer diese Menschen wird Wisam aus Palmyra, Syrien sein. Sie wird auch einige ihrer Kunstwerke zeigen, die sie in Idomeni gemalt hat.

„Veranstaltung: Die Situation der Geflüchteten in Griechenland – mit Konzert von dem syrischen Pianisten Rafik Alwary“ weiterlesen

geo6

#RefugeesGR: Offenes Treffen Cars of Hope #Wuppertal

Offenes Treffen Cars of Hope Wuppertal, Donnerstag den 01. September 2016, 19:30 Uhr, Café Ada, Wiesenstr 6 in Wuppertal (Café Stil Bruch wird im Moment renoviert).
 
Themen (u.a.):

„#RefugeesGR: Offenes Treffen Cars of Hope #Wuppertal“ weiterlesen

geo1

#RefugeesGR: Unterstützt Geflüchtete in #Griechenland

Mitte September wird sich erneut eine Gruppe von engagierten  Menschen auf den  Weg nach Griechenland machen, um dort Geflüchtete zu unterstützen. Nach der Räumung von Idomeni wurden viele Geflüchtete in vom Militär geführten  Camps in Griechenland untergebracht. Die Bedingungen sind dort katastrophal. Oft sogar deutlich schlechter als in Idomeni.

„#RefugeesGR: Unterstützt Geflüchtete in #Griechenland“ weiterlesen

Erfahrungsbericht der Krawallkröte: Balkanroute und #RefugeesGR

Das alltägliche Leben ist schwer für mich geworden in Deutschland. Als ich vor etwa 2 Jahren in Ceuta war, fand ich den Grenzzaun dort unerträglich. Wenn man direkt davor steht und die Kleidungsfetzen und die Schuhe an dem Stacheldraht hängen sieht, dann wird die Festung Europa so richtig spürbar. Die Verlogenheit so mancher Europäer wurde […]

über Europa: Kontinent der Ertrunkenen und Zäune — Riot Turtle

IMG_1752

Crowdfunding: Υποστηρίξτε τους πρόσφυγες στην Ελλάδα

Την Δευτέρα 23 Μαίου, λίγες οικογένειες προσφύγων με παιδιά που έχουν νόμιμα χαρτιά έφυγαν από τον καταυλισμό της  Ειδομένης πριν αρχίσει η εκκένωση. Ήταν φοβισμένες ότι τα πράγματα θα χειροτερεύσουν κατά την διάρκεια της εκκένωσης, αλλά επίσης φοβόντουσαν τις επικίνδυνες συνθήκες μέσα σε πολλούς από τους επίσημους καταυλισμούς προσφύγων στην Ελλάδα. Ευτυχώς, βρήκαμε διαμερίσματα για να μείνουν, σε κάποια μόνοι τους  και σε άλλα  να φιλοξενούνται από οικογένειες.

„Crowdfunding: Υποστηρίξτε τους πρόσφυγες στην Ελλάδα“ weiterlesen