Lockdown in Griechenland

Lesbos. Griechenland. Wir sind immer noch auf Lesbos unterwegs. In Athen sind die Intensivbetten zu 100% belegt, und ein Ende der Pandemie ist noch nicht in Sicht.

Seit Samstag besteht für die nächsten 3 Wochen ein Lockdown, inklusive Ausgangsperre, für ganz Griechenland. Wir versuchen nun, Gefüchtete in einer völlig neuen Situation zu versorgen. Das Hinausschleichen erinnert ein wenig an das Leben eines Geheimagenten. Aber bisher dürfen wir das Haus zum Einkaufen oder Joggen verlassen.

Heute sind wir zu einigen Obdachlosen gegangen und haben ihnen Wasser, Saft, Energieriegel, Bananen, Zahnbürsten und Zahnpasta gebracht.

Wenn ihr unsere Arbeit mit Geflüchtete auf Lesbos unterstützen wollt (Vielen Dank im voraus):

Kontoverbindung

Volksbank im Bergischen Land

Kontoinhaber: Hopetal e.V.

Verwendungszweck: Cars of Hope

IBAN: DE51 3406 0094 0002 9450 87

BIC: VBRSDE33XXX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s