Cars of Hope fährt nach Calais!

Hallo liebe Menschen!

WIR WOLLEN HELFEN ! HELFT IHR MIT?

In Calais (Nord-Frankreich) gibt es immer noch hunderte Menschen, die auf der Flucht auf dem Weg nach Großbritannien sind und deren Alltag geprägt ist von regelmäßigen, morgendlichen Räumungen, unverhältnismäßiger Polizeigewalt und Abschottung.

Immer wieder werden die Menschen gegen ihren Willen an andere Orte verfrachtet, erfahren Gewalt durch die Polizei vor Ort, erhalten keinerlei Unterstützung von staatlicher Seite und bringen sich daher auch immer
„leichtsinniger“ bei den Versuchen nach Großbritannien zu gelangen in Lebensgefahr. (weitere Infos auf Seite 2)

Es gibt großartige Organisationen vor Ort, die notwendige Hilfe leisten. Da wir, eine Gruppe von fünf Leuten aus Köln und Umgebung, einen Beitrag zu dieser Hilfe leisten können und wollen, werden wir uns am Samstag, den 12. Oktober, wieder auf den Weg nach Calais machen, um dort für eine Woche auszuhelfen und die ortsansässigen Organisationen bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Neben unserer tatkräftigen Unterstützung vor Ort, würden wir auch sehr gerne wieder Geldspenden mitnehmen, da wir diese immer sehr unkompliziert und direkt einsetzen konnten und gerade in den
kommenden Monaten wieder ein erhöhter Bedarf an Kleidung, Decken, warmen Mahlzeiten und Getränken besteht. Hier ist es wichtig zu wissen, dass wir alle unsere Kosten für die Anreise, die Verpflegung und
unsere Unterkunft selber tragen und eure Spende zu 100% bei den Menschen ankommt, die sie derzeit leider immer noch so dringend benötigen.

Während unseres Aufenthalts könnt ihr euch auf den Facebookseiten der Kölner Gruppe Biscuits for Calais (https://www.facebook.com/biscuitsforcalais/) sowie auf der Seite von Cars of Hope Wuppertal
(https://www.facebook.com/carsofhopewtal/) über unsere Aktivitäten vor Ort informieren. Nach unserer Rückkehr werden wir auch wieder einen ausführlichen Bericht über unseren Einsatz und die Verwendung
eurer Spendengelder schreiben und euch zukommen lassen.

Wer also einen Beitrag leisten möchte, kann uns auf offiziellem Wege über das Spendenkonto von Cars of Hope Wuppertal (Kontoinhaber: Hopetal e.V.; Verwendungszweck: Cars of Hope; IBAN: DE51 3406
0094 0002 9450 87; BIC: VBRSDE33XXX oder via paypal an carsofhopewtal@gmail.com) Spenden zukommen lassen oder einen von uns privat anschreiben, um Spenden zu übergeben oder zu überweisen.

Wir sind für jede Unterstützung dankbar.
Also verbreitet doch unseren Aufruf in den sozialen Netzwerken, per Mail oder in deinem direkten Umfeld.
Das eigeninitiative Sammeln von Spenden im Kreise eurer Nächsten hat in der Vergangenheit immer sehr viel bewirkt. Dadurch erhält die aktuelle Situation vieler Menschen eine größere Aufmerksamkeit und zugleich kommen dadurch letztlich meist auch mehr Gelder für diesen Zweck zusammen.

VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

Mit den besten Grüßen
Johanna, Phil, René, Sherwan und Lukas


Unterstützt Geflüchtete auf die Balkanroute und in Calais

Ihr könnt unsere Arbeit mit Geflüchteten mit eine Spende unterstützen.

€1,00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s