Cars of Hope auf Lesbos: Tag 1

Tag 1 auf Lesbos und wir sind voll mit neuen Eindrücken und Emotionen.

Erst einmal ist es schön, einige von unseren Kontakten und Freunden wiederzusehen. Teilweise haben sie es aus Moria raus geschafft, leben nun in Wohnungen und unterstützen die Gruppe Refugee for Refugees.

Hier ein paar Bilder von dem neuen Projekt in den Startlöchern. Aus einer altern Joghurtfabrik soll nun ein Community Center entstehen mit Spiel- und Sportmöglichkeiten für alle Altersklassen. Unterstützung wird beim Umbau sowie bei der Ausstattung gesucht. Das Projekt läuft unter „Habibi Land“ und zielt genau auf das ab, was den Menschen in Moria fehlt: eine Beschäftigung, die positiv ablenkt, Gemeinschaft fördert und Spaß macht.

Hier könnt ihr das Projekt von Refugee for Refugees unterstützen: https://refugee4refugees.org/donate/

Ihr könnt uns /Cars of Hope) mittels einer Spende auf unserem Bank- oder PayPal Konto unterstützen.

Kontoverbindung
Volksbank im Bergischen Land
Kontoinhaber: Hopetal e.V.
Verwendungszweck: Cars of Hope
IBAN: DE51 3406 0094 0002 9450 87
BIC: VBRSDE33XXX
PayPal Konto: carsofhopewtal@gmail.com

Ein Gedanke zu “Cars of Hope auf Lesbos: Tag 1

  1. Pingback: #RefugeesGR: Cars of Hope on #Lesvos: Day 1 – Enough is Enough!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s